Ihre Sprache:
Deutsch
English
Français
Türkçe
Polski
 

Fussball Frauen Mini-WM 2011

Im Bild sind zu erkennen: Schirmherr Siegens Bürgermeister Steffen Mues (hinten 2 von links), Vorstand der Volksbank Siegerland eG Jens Brinkmann (hinten 3 von links), Karstadt Siegen Geschäftsführer Thomas Baule (hinten 4 von links), Organisatoren, Abordnungen von Schulen sowie "Glücksfee" Britta Unsleber.                                Foto: Thorsten Wroben

 

Jetzt auch Mini-WM der Frauen in Siegen

Nach dem in den vergangenen Jahren immer die Herren der Vorzug hatten, die Fussball "Mini-WM" nachzuspielen, bekommen diesmall die Frauen den Platz. Insgesamt 16 Schulmann-schaften aus Siegen, Netphen, Wilnsdorf, Hilchenbach und Olpe kämpfen um die begehrte Trophäe. 

Veranstalter sind wiederum der Stadtsportverband Siegen zusammen mit der Sport- und Bäder-abteilung der Stadt Siegen, dem Fußball- und Leichtathletikverband des Kreises Siegen-Wittgenstein und den Sponsoren Karstadt und Volksbank Siegerland. Die Schirmherrschaft hat Siegens Bürgermeister Steffen Mues übernommen. Ausrichter wird diesmal die Frauenabteilung der Siegener Sportfreunde sein.


Bereits in 2006 stand Deutschland ganz im Zeichen des Spitzensports, so wurde zum damaligen Zeitpunkt erstmals in Siegen parallel zur Fußball-Weltmeisterschaft der "Großen" eine Mini-WM ausgetragen. Nach diesem tollen Erfolg wurde im Jahr 2008 die Europameisterschaft, in 2010 die Weltmeisterschaft "nachgespielt" und zog Zuschauer wie Sportler in ihren Bann. Grund genug, diese Veranstaltung nunmehr zum vierten Male mit dem bewährten Organisations- und Sponsorenteam anzubieten. Das Motto beziehungsweise der Modus lautet: "Wir spielen die WM im Voraus!"

Das bedeutet: Am 01. Juli 2011 stellen junge Kickerinnen mit ihren Mannschaften die 16 Nationen dar, die bei der WM der Frauen ab Juni in Deutschland um die Fußball-Krone streiten. Es wird exakt nach dem ausgelosten Spielplan der "Großen" gespielt!

Schulmannschaften aus Siegen und dem Umland


Aufgerufen, den Champion zu ermitteln, waren alle Kickerinnen von Schulen der Sekundarstufe 1, die jeweils eine WM-Teilnehmermannschaft bilden. Die Zuordnung der einzelnen Mannschaften zu einer Nation fand am 06. Juni 2011 bei der öffentlichen Auslosung im VIP-Zelt des Siegener Leimbachstadions statt.

Glücksfee war die mehrfache Nationalspielerin, Europameisterin sowie mehrfache Deutsche Meisterin Britta Unsleber.

Folgende Gruppeneinteilungen wurden ausgelost:

Somit kommt ea am 01. Juli 2011 auf dem Kunstrasen des Siegener Leimbachstadions zu folgenden Spielplan:


Gruppe A  hier

Gruppe B  hier

Gruppe C  hier

Gruppe D  hier

Nach den Gruppenspielen geht es ab ca. 13.00 Uhr mit folgenden Partien weiter:

Zwischen-/Halbfinale  hier

Die Finalspiele finden ab ca. 14.45 Uhr statt:

Finalspiele   hier

 

Weitere Informationen


Stadtsportverband Siegen
:
Maik Otto - m.otto[at)stadtsportverband-siegen.de

Stadt Siegen
:
Alexandra Hahn - a_hahn(at)siegen.de
oder
Marcus Eschemann - m_eschemann(at)siegen.de 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Partnern und

Sponsoren der Fussball Mini-WM: