Ihre Sprache:
Deutsch
English
Français
Türkçe
Polski
 

Achtelfinale 10.05.2010

 

Brasilien scheitert im Achtelfinale

Nach Siebenmeterschießen gegen Chile ausgeschieden

 

Siegen. Am Achtelfinalspieltag der Fußball-Mini-WM in Siegen-Trupbach sind die Überraschungen auch nicht ausgeblieben. Nachdem in der Vorrunde bereits Deutschland die Segel streichen musste, mussten diesmal neben Gastgeber Südafrika auch Argentinien, England, Spanien sowie Brasilien die Heimreise antreten.

 Im ersten Achtelfinalspiel setzte sich Uruguay (SV Ottfingen) gegen Argentinien (JSG Netphen/Eckmannshausen) mit 2:0 durch. Im zweiten Spiel ging es knapper zu. Die USA (SF Siegen) konnte sich am Ende doch etwas glücklich mit 3:2 gegen Serbien (SG Hickengrund) durchsetzen. Griechenland (JSG Deuz-Salchendorf) konnte sich klar mit 4:1 gegen Gastgeber Südafrika (SV Gosenbach) durchsetzen. Deutschland-Bezwinger Australien (SpVg Anzhausen/Flammersbach) tat sich in seinem Spiel am Ende doch recht schwer, konnte aber dann dennoch England (FC Dautenbach) mit 4:3 bezwingen und steht somit ebenfalls im Viertelfinale.

 Im fünften Viertelfinalspiel stand es zehn Sekunden vor Schluss noch 2:2 -Unentschieden doch mit dem Schlusspfiff schickten die Dänen (SV Setzen) die Neuseeländer (TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf) mit 3:2 nach Hause. Klar und spielerisch souverän siegten die Portugiesen (SpVg Bürbach) auch in der Höhe verdient mit 6:1 die Spanier (VfL Klafeld-Geisweid).

 Eine klare Angelegenheit war die Partie Slowakei (Fortuna Freudenberg) gegen die Niederlande (SuS Niederschelden), hier konnten sich die Holländer mit 6:0 durchsetzen. Erst im 7-m-Schiessen wurde die letzte Partie des gestrigen Abends entschieden. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1 in der Partie zwischen den Chilenen vom FC Hilchenbach und den Brasilianern von der JSG Eiserfeld. Ebenso spannend wie das Spiel verlief auch das 7-m-Schießen. Erst mit dem Letzten reguläre Siebenmeter gewannen die Chilenen mit 5:4.

 

Somit kommt es am Montag, 17. Mai 2010, ab 17.30 Uhr, in Kaan-Marienborn zu folgenden Viertelfinalbegegnungen:

Uruguay (SV Ottfingen) gegen USA (SF Siegen)

Griechenland (JSG Deuz-Salchendorf) gegen Australien (SpVg Anzhausen/Flammersbach)

Dänemark (SV Setzen) gegen Portugal (SpVg Bürbach)

Niederlande (SuS Niederschelden) gegen Chile (FC Hilchenbach)

 Anschließend ab 19.15 Uhr werden die beiden Halbfinalbegegnungen ausgetragen.

Die Gesamtveranstaltung endet mit den beiden Endspielen am 31. Mai 2010 um 17.30 Uhr auf dem Naturrasen des Hofbachstadions in Siegen-Geisweid.